Gurdjieff-Bewegungen
Vom Freitag, 1. Juni 2018 -  20:00
Bis Sonntag, 3. Juni 2018 - 16:00

Meditation in Bewegung

Thema dieses Workshops: Welt 48 und Welt 24 - Gesetze und Freiheit - Automatismus und Intelligenz - Welt 96

Gurdjieff-Kreis-lq

Mit ihrem besonderen Zauber und ihrer Herausforderung entführen uns die heiligen Tänze von Gurdjieff in einen meditativen Raum der Achtsamkeit und Disziplin, der Wahrnehmung und des Fühlens, der Selbsterkenntnis und Stille.

Das gemeinsame Bewegen und Tanzen in der Gruppe unterstützt und trägt uns in der Begegnung mit unserer Freude und Ungeduld, unseren Selbstbildern und Idealen, unserer Lust am Bewegen und unseren automatischen Bewegungsmustern, unserer Sehnsucht nach Ausgeglichenheit und Harmonie.

Die Praxis der Gurdjieff-Tänze hilft uns wach zu sein und klarer zu sehen, direkter wahrzunehmen und tiefer zu fühlen, und führt uns zurück in eine stille Balance von Körper, Herz und Verstand.

Einstimmende Übungen, vertiefende Meditationen und der Austausch in der Gruppe bilden den Rahmen um das zentrale Thema der Gurdjieff-Bewegungen.

Es sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich.
Frauen & Männer jeden Alters sind herzlich willkommen.

Das ist der zweite Termin einer vier-teiligen Workshop-Reihe 2018 in Hamburg.

Veranstaltungsort: ARDAS Zentrum Hamburg
Zeit: 1.-3. Juni 2018 (Sa 10-18 Uhr, So 8-16 Uhr), offener Abend Fr 20-22 Uhr
Kosten: 165€ (ermäßigt 125€), Freitag offener Abend (20€) (bei Teilnahme an allen vier Workshops 2018 kostet der letzte 50%)
Anmelden